Über uns

Liebe Freundinnen und Freunde und Interessierte

Aufgrund der momentanen Corona-Situation und des Beschlusses der Bundesregierung seit 16.03.2020 bleibt das Seminarhaus Engl vorübergehend geschlossen.

Wir übernehmen diese Entscheidung als Team und in Absprache mit den Lehrenden, vorerst auf den Kursbetrieb, die direkten sozialen Kontakte weitestgehend zu verzichten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Die anstehende Kurse sind bis Ende April leider abgesagt.

Alle Teilnehmenden in diesem Zeitraum werden von uns informiert.

Wir werden die Lage weiter beobachten und mit den Kursleiter:innen in Kontakt sein.

Bitte besucht für Informationen über den aktuellen Stand regelmäßig unsere Website.

Mögen wir mit Mitgefühl, Weisheit und Gelassenheit dieser Krise begegnen und gestärkt aus ihr herauskommen.

Möge uns der Humor dabei nicht verloren gehen.

Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen

Euer Engl-Team.

 

 

Seminarhaus Engl veranstaltet buddhistische Seminare, die Menschen im Westen die Möglichkeit geben, die Lehre des Buddha vom Leiden und seinen Ursachen, und vom Weg zur Beendigung des Leidens kennen zu lernen und zu vertiefen. Es bietet die Möglichkeit, in Ruhe und Abgeschiedenheit Herz und Geist in der Meditation zu erforschen und zu schulen. Die in der buddhistischen Praxis gewonnenen Einsichten können zu Befreiung führen, zu mehr Achtsamkeit und Mitgefühl zum Wohle aller Wesen.

About "Haus Engl"

Seminarhaus Engl e.V. is a non-profit organization that was founded 1990 to offer retreats from different Buddhist traditions. We were inspired and encouraged by Sylvia Wetzel and Fred von Allmen. We want to help that attitudes like compassion, tolerance and insight get more attention in our society. Seminarhaus Engl as a place of practice, retreat and meeting should not be an island, but a bridge to a life with meaning right in our time.