Im Herzen zuhause sein

20.10.2021 - 24.10.2021

Etc/GMT+1

In diesem Kurs erkunden wir, welche Übungen uns dabei helfen den Zugang zur Quelle des Mitgefühls in uns zu finden. Grundlegende buddhistische Übungen bieten Zugang zu unserem offenen, feinfühligen Herzen. Der Kraft, die auch in schwierigen Situationen Halt und Vertrauen ermöglicht. Einfache Körperübungen helfen zu spüren, wie wir uns auch in herausfordernden Situationen selbst unterstützen und uns trotz allem wohlfühlen können. Im Zusammenwirken der verschiedenen Übungen öffnet sich unser Zugang zu innerer Zartheit und Kraft mühelos. Ein Kurs mit stillem Sitzen, singen, angeleiteten Meditationen, Übungen und Vorträgen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Der Kurs findet in entspanntem Schweigen statt.

Honorar: 
Dana (auf freiwilliger Basis)
Kursgebühr: 
80 €
Unterkunft und Verpflegung: 
192 €
Leitung: 
Lilly Besilly

Lily Besilly ist Meditationslehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. 1988 begegnete sie dem Buddhismus und wurde 2008 von Sylvia Wetzel zur Meditationslehrerin autorisiert. Weitere wichtige Lehrer sind u.a. Rigdzin Shikpo, Lodrö Rinpoche und Tsültrim Allione. Sie hält Vorträge und leitet Retreats zur Grünen Tara, zum Umgang mit schwierigen Gefühlen und zu Grundlagen der buddhistischen Praxis.