Vipassana und QiGong

21.07.2021 - 28.07.2021

Etc/GMT+1

Cultivating Awareness and Wisdom: Insight Meditation Retreat

Awareness is a natural quality of the mind. When the mind is relaxed and at ease, a natural awareness can become a part of our lives. This moment-to-moment awareness enables us to see things as they are, leading to the blossoming of wisdom and compassion.

This silent retreat will emphasize developing a continuity of awareness throughout all the activities of the day, including two sessions of mindful movement (qi gong). Practicing with a receptive, kind attitude and a relaxed yet diligent effort enables us to explore how our life is our practice, and that all experience can become a support for greater awareness, wisdom and compassion. 

This silent retreat includes a daily schedule of sitting, walking, and mindful movement meditation.

Kurssprache: Englisch

Während des Kurses wird geschwiegen.  

Honorar: 
Dana (auf freiwilliger Basis)
Kursgebühr: 
150 €
Unterkunft und Verpflegung: 
336 €
Leitung: 
Carol Wilson und Franz Möckl

Carol Wilson praktiziert Vipassana-Meditation seit 1971. Während ihrer Praxis verbrachte sie eine Zeit als Nonne in Thailand. Sie hat mit verschiedenen westlichen und asiatischen Lehrern geübt. Sie ist eine der leitenden Lehrerinnen am Insight Meditation Institute (IMS) in Barre, Massachusetts, wo sie auch das jährliche 3-Monatsretreat mitunterrichtet. Carol Wilson unterrichtet Vipassana und Metta am IMS und weltweit seit 1986.

Franz Möckl praktiziert Taiji und Qi-Gong seit über 30 Jahren. Er war buddhistischer Mönch in Burma und Thailand, lebte in einer taoistischen Einsiedelei in den Rocky Mountains. Er erhielt eine Ausbildung an der von Jon Kabat-Zinn gegründeten „Stress Reduction Clinic“ in Massachussetts und unterrichtete dort auch. Er lebt in Süd-Indien, am Fuße des heiligen Berges Arunachala, und unterrichtet weltweit.