Grüne Tara - das weibliche Prinzip auf dem Weg des Erwachens

21.03.2021 - 27.03.2021

Etc/GMT+1

Die Praxis der Grünen Tara wird seit rund tausend Jahren in der tibetischen- buddhistischen Tradition überliefert. Tara verkörpert das weibliche Prinzip auf dem Weg des Erwachens. Als weibliches Symbol der Transzendenz öffnet sie den Zugang zu unserem grundlegenden Gutsein, Weisheit und Liebe. Wir lernen mit Hilfe der Tara Praxis, auf welche tiefgehende Weise wir uns auf diese Qualitäten einlassen können und stärken damit gleichzeitig die Fähigkeiten der Furchtlosigkeit, Großzügigkeit, Weisheit und klugem Handeln in uns.

Der Kurs bietet eine Einführung und Vertiefung in die Tara-Praxis an. Stille Meditation im Sitzen und Gehen, angeleitete Meditation, Rezitation und Mantra Singen, Vorträge, Einzel- und Gruppengespräche unterstützen den eigenen Übungsprozess. Leicht Körperübungen runden den Tagesablauf auf. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Meditationskurs für Frauen im Schweigen

Honorar: 
Dana (auf freiwilliger Basis)
Kursgebühr: 
80 €
Unterkunft und Verpflegung: 
288 €
Leitung: 
Alexandra Pfohlmann

Alexandra Pfohlmann befasst sich seit mehr als 25 Jahren mit Studium und Praxis der buddhistischen Philosophie und Meditation. Ihr Forschungsinteresse gilt besonders den Berührungspunkten zwischen kontemplativen Übungen des Ostens und fundierter westlicher Psychotherapie. Übersetzungstätigkeiten im buddhistischen Kontext. Mitglied und Meditationslehrerin im Team des ReSource - Projekts zur Mitgefühls- und Meditationsforschung, Max- Plank-Institut Leipzig. Sinnorientierte Psychotherapie & Existenzanalyse in eigener Praxis seit 1999.

Zahlreiche Lehr-Assistenzen bei Sylvia Wetzel, 15 Jahre Dzogchen Training bei Rigdzin Shikpo, Vertiefung bei Mingyur Rinpoche. In neuster Zeit wirkten vor allem die Begegnungen mit Ken McLeod und Donna McLaughin prägend auf ihre Praxis und Arbeit. Alexandra bietet jetzt in ihren Workshops und Vorträgen vielfältige Anleitungen und Perspektiven für die persönliche Entwicklung und Meditation an.  

www.alexandra-pfohlmann.de