QiGong und Vipassana

29.09.2020 - 04.10.2020

Etc/GMT+1

Achtsamkeit in Ruhe und Bewegung

 

In diesem Kurs wechseln sich Einheiten von Sitz- und Gehmeditation mit Körperübungen aus dem QiGong ab. Der Kurs findet im Schweigen statt.

Honorar: 
Dana (auf freiwilliger Basis)
Kursgebühr: 
80 €
Unterkunft und Verpflegung: 
240 € (Corona-bedingt nur Einzelzimmer), 200 € (DZ bei Paaren oder gleichem Haushalt)
Leitung: 
Franz Möckl

Franz Möckl praktiziert Taiji und Qi-Gong seit über 30 Jahren. Er war buddhistischer Mönch in Burma und Thailand, lebte in einer taoistischen Einsiedelei in den Rocky Mountains. Er erhielt eine Ausbildung an der von Jon Kabat-Zinn gegründeten „Stress Reduction Clinic“ in Massachussetts und unterrichtete dort auch. Er lebt in Süd-Indien, am Fuße des heiligen Berges Arunachala, und unterrichtet weltweit.