7-Tage Kurs: Geistesgegenwart - Herzensgegenwart

01.08.2020 - 08.08.2020

Etc/GMT+1

Gastkurs Bodhi College

Die Buchung des Kurses erfolgt ausschließlich über die Bodhi-College Webseite: www.bodhi-college.org

Schweigekurs mit Meditationsanleitungen zum Thema der "Anwendungen von Geistesgegenwart" (satipatthāna).

Sanfte und präzise Schulung in Geistessammlung, gründlichem Erwägen und liebender Güte vertiefen die Einsicht in die Muster des Geistes und erschließen innere Kräfte. Die Vertiefung von Körper- und Atmungsachtsamkeit und der Herzensverfassungen (Brahmavihāra) ermöglichen geistige Sammlung und die Erfahrung der Tiefenkraft innerer Stille. Verstrickungen werden einsehbar, ihre Lösung und heilsame Verwandlung in tieferem Selbstverständnis möglich. Format: Schweigekurs. Bewusste Achtsamkeit findet ihre Anwendung in allen Aktivitäten des Tages. Anleitungen und Anregungen zur Schulung der Geistesgegenwart. Meditation in Stille, Atem- und Körperachtsamkeit; Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen. Gruppen- und Einzelgespräch.

Voraussetzungen: für erfahrene Meditierende.

 

Honorar: 
Dana (auf freiwilliger Basis)
Kursgebühr: 
siehe Bodhi-College
Unterkunft und Verpflegung: 
siehe Bodhi-College
Leitung: 
Akincano M. Weber

Akincano M. Weber war 20 Jahre Mönch in Europa und Asien und ist der Praxis und Überlieferung des frühen Buddhismus verbunden. Er studierte Buddhistische Psychotherapie in London (M.A.), unterrichtet international als Meditations- und Dharmalehrer und ist Mitbegründer von Bodhi College. Er führt eine Praxis für Dialogische Prozessbegleitung und ist in der Aus- und Fortbildung von Lehrern achtsamkeitsbasierter Verfahren tätig.

G. Ulrike Tautenhahn ist Physio-/Manualtherapeutin (MPhty) und Heilpraktikerin. Sie hat langjährige Meditationserfahrung und lehrt Achtsamkeit (MBSR-MBCT-MBCL) seit 2009. In eigener Praxis begleitet sie Menschen zu den Themen Schmerzen, Achtsamkeit und Stress.