Drei Tage Schweigeretreat: Weisheit und Mitgefühl

23.04.2020 - 26.04.2020

Etc/GMT+1

Weisheit und Mitgefühl sind die beiden zentralen Qualitäten, die wir auf dem Pfad der Befreiung entwickeln wollen. Sie sind wie die beiden Flügel eines Vogels, die ihn aus dem Leiden in die Freiheit tragen.

Weisheit schenkt uns ein tiefes Verständnis bezüglich der Ursachen des Leidens und des Ende des Leidens. Mitgefühl hingegen gibt uns die Motivation, uns dem Leiden in uns selbst und in anderen liebevoll zuzuwenden und es zu lindern. Die Praxis umfasst abwechselnd Sitz- und Gehmeditation, sowie Anleitungen, Vorträge und Einzel- oder Gruppengespräche. Das Retreat findet in vollständigem Schweigen statt (inkl. Verzicht auf elektronische Kommunikation). Paare werden getrennt untergebracht.

Honorar: 
Auf der Basis von freiwilliger Großzügigkeit (Dana): um ihren Lebensunterhalt zu sichern ist die Lehrerin auf Spenden am Ende des Kurses angewiesen.
Kursgebühr: 
80 €
Unterkunft und Verpflegung: 
120 €, Aufpreis bei Einzelzimmer
Leitung: 
Yuka Nakamura

Yuka Nakamura, Psychologin Dr. phil., MBSR-Lehrerin und -Ausbilderin, buddhistische Meditationslehrerin. Sie praktiziert seit 1993in verschiedenen buddhistischen Traditionen (Vipassana, Dzogchen und Zen) und hat mehrere lange Praxisperioden in den USA (IMS, Spirit Rock), Burma und Japan verbracht. Sie lehrt u.a. im Meditationszentrum Beatenberg, in der Insight Meditation Society (IMS) in Barre, MA, im Gaia House (UK) sowie im Rahmen des Bodhi College.