Anenja-Vihara.jpgAnenja Vihara

ist im Theravada verankert und folgt den Standards der Waldklostertradition. Die Ausrichtung und Absicht ist es, ein fundiertes Nonnentraining zu entwickeln, das es Frauen ermöglicht als Bhikkhunis, gegründet in der Lehre und der Disziplin - dem dhamma-vinaya, den Spuren des
Buddha zu folgen.

fpmt_logo_klein.gifAryatara-Institut München

tibetische Gelugpa Tradition Buddhistische Studien und Meditation

Bhavana Czech.jpgBhavana

Vipassana-Gruppe in Tschechien in Verbindung mit Sayadaw U Tejaniya

bhavana vihara.gifBhavana Vihara

Inspiriert durch Dr. Sylvia Kolk und deren Lehrerin Ayya Khema arbeiten wir seit Anfang 2008 daran, ein buddhistisches Meditationszentrum in Norddeutschland zu gründen: Wir möchten einen Ort (Vihara) schaffen, an dem sich der Geist entfalten (Bhavana)und die Liebe in unser aller Herzen wachsen kann.

bodhi vihara1(2).jpgBodhi Vihara

Buddhistisches Kloster der Theravada Tradition in Freising bei München und gemeinnütziger Trägerverein mit dem Ziel der Ermöglichung von buddhistischem Leben und Lernen

Bodhicharya.pngBodhicharya

Der Bodhicharya Deutschland e.V. wurde 2001 gegründet. Zur Zielsetzung des Vereins und zum Zweck des Zentrums gehören Studium und Praxis der buddhistischen Lehre zur Kultivierung von geistigem Frieden und Stabilität, interkultureller Austausch und vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziales.

buddha-haus.gifBuddha-Haus

Theravada-Meditationszentrum im Allgäu gegründet von Ayya Khema mit Stadtzentren in München und Stuttgart. Adressen von regionalen Meditationsgruppen.

Scheibbs.jpgBuddhistisches Zentrum Scheibbs

Zentrum für Buddhismus in Österreich

Buddhistisches Zentrum Zollikon.gifBuddhistisches Zentrum Zollikon

Das Buddhistische Zentrum Zollikon führt regelmässige Meditationsabende zu verschiedenen Themen durch und organisiert Vorträge und Übungstage - auch ausser Haus.

Zentrumslehrende: Sabine H.Kalff und Martin Kalff

Jägerndorf.jpgDhagpo Kagyü Mandala

Das Dhagpo Kagyü Mandala gehört zur Karma Kagyü Überlieferungslinie des Buddhismus tibetischer Tradition und steht unter der spirituellen Leitung des 17. Gyalwa Karmapa Trinle Thaye Dordje. und des 14. Künsig Shamar Rinpotsche

Dhammacari.gifDhammacari Vipassana Meditationszentrum

Das Dhammacari Vipassana-Meditationszentrum liegt im Sonnenthal bei Allgramsdorf/Rottenburg a.d. Laaber. Es ist eingebettet in die hügelige Landschaft Niederbayerns und bietet durch die ruhige Lage
ideale Bedingungen fur die Meditation.

dhammapala.gifDhammapala Kloster

Buddhistisches Kloster in der Tradition von Ajahn
Chah; Möglichkeit zu Meditationskursen und dem vorübergehenden Leben in der
Gemeinschaft als Gast

Dharma Yatra.JPGDharma Yatra

Dharma-regelmäßige Meditationen mit Anweisungen und Anleitung . Dharma-Belehrungen, Gruppen- und Einzelgespräche, Dharma Diskussionen und 5 Stunden stille Gehmeditation jeden Tag. Yatra-Wir gehen zusammen, machen eine spirituelle Reise.

Dzogchen Beara.jpgDzogchen Beara Tibetisch Buddhistisches Retreatzentrum

Dzogchen Beara is a Tibetan Buddhist Retreat centre under the spiritual direction of Sogyal Rinpoche, author of The Tibetan Book of Living and Dying. Registered as a Charitable Trust in Ireland, it is the long-term retreat centre for Rigpa - an international network of Buddhist Centres.
Dzogchen Bearaist ein tibetisch-buddhistisches Retreatzentrum unter der Leitung von Sogyal Rinpoche, dem Autor des Tibetischen Buchesvom Leben und Sterben. Es ist ein Zentrum für lange Retreats und auch Ort des Spiritual Care Centers, einem Zentrum das buddhistsiche Weisheit und Hospizarbeit verbindet.

eiab-logo-new.pngEuropäisches Institut für angewandten Buddhismus

Das Europäische Institut für Angewandten Buddhismus (EIAB) ist eine gemeinnützige Organisation, die vom Zen-Meister Thich Nhat Hanh gegründet wurde, um durch die nicht-konfessionelle Praxis der buddhis­tischen Meditation und der Achtsamkeit im täglichen Leben Frieden, Harmonie und Stabilität in die Familien, die Gesellschaft und die Welt zu bringen.

gaia-house.gifGaia House

Insight Meditation Center in Devon, England, Christina
Feldman u.a.

ganden.pngGanden chökor

Das Chöd- und Meditationszentrum Ganden Chökhor entspricht den Richtlinien von Seiner Heiligkeit dem 14. Dalai Lama. Ganden Chökhor steht Gelehrten, Studierenden und Praktizierenden aller
Linien des tibetischen Buddhismus sowie interessierten Dritten offen. Spiritueller Leiter ist Lodrö Rinpoche.

Ekayana Retreathaus 2016.jpg Grüner Baum Das Ekayana-Retreathaus

Grüner Baum - Ekayana-Retreathaus für zeitgemäßen Buddhismus

Das Ekayana-Retreathaus ist ein Retreat- und Sem­i­narzen­trum für zeit­genös­sis­chen Bud­dhis­mus. In drei „offe­nen” Monaten im Jahr wer­den in Kursen und Sem­i­naren das Wis­sen der (tibetisch-)buddhistischen Tra­di­tion weit­ergegeben. In den drei mal drei geschlosse­nen Monaten gibt es die Möglichkeiten für Peri­o­den des med­i­ta­tiven Rück­zugs. Es gibt auch die Möglichkeit von mehrjähri­gen Retreataufen­thal­ten, um die eigene Praxis­er­fahrung fundiert zu ver­tiefen.

stille.gifHaus der Stille

offenes buddhistisches Meditationszentrum bei Hamburg

insight8.jpgInsight Meditation Society

Insight Meditation Society in Barre, Massachussetts and Barre Center for Buddhist Studies; IMS teacher biographies; Joseph Goldstein, Carol Wilson

intersein.gifIntersein-Zentrum

Zentrum für Leben in Achtsamkeit in der Tradition vom Thich Nhat Hanh

kalyana_centre_logo_bnr.gifKalyana Meditation Centre Dingle

Kalyana Centre for Mindfulness is a residential facility located in the town of Dingle, on the Dingle Peninsula, in the south west of Ireland. The Centre offers retreats and courses in Mindfulness, as well as Mindfulness based Stress Reduction courses. Kum Nye (Tibetan Healing Yoga) Loving Kindness Meditation and Voice Awareness are integrated in some of the workshops and retreats.

Bhante Sukhacitto.jpgKalyana Mitta Vihara - Kloster der Edlen Freundschaft

Die Vision

„Mönche (später vielleicht auch Nonnen, sofern geeignete Unterbringung vorhanden ist) leben gemeinsam den Dhamma“. Eine Gruppe von vier bis sechs Personen – darunter auch nicht ordinierte Männer und Frauen mit grosser Hingabe an den buddhistischen Weg - bildet eine Lebensgemeinschaft, in der besonderer Wert auf die Qualitäten der spirituellen Freundschaft „Kalyana Mitta“ gelegt wird. Dabei wird bei klaren monastischen Strukturen eine gute Balance von gemeinsamer und individueller Praxis, von Teilnahme an der Gemeinschaft und persönlichen Freiräumen angestrebt.

flagge_kl.gifKamalashila-Institut

Institut für buddhistische Studien, Eifelkloster
Langenfeld

Klarblick Rosengarten.jpgKlarblick-Rosengarten

Im Studien- und Meditationszentrum in Frankfurt (Oder)-Rosengarten im Kirchsteig sind alle herzlich willkommen, die sich  entweder auf einem Gebiet ihrer beruflichen Tätigkeit fortbilden oder sich der Meditation, einem uralten Weg sich selbst zu begegnen und zu erkennen, zuwenden wollen. Vom Bahnhof Frankfurt (Oder)-Rosengarten erreicht man nach 5 Minuten Fußweg das Haus am Waldrand, in dem man sich wohlfühlen, Geist und Herz entfalten, innere Ruhe und geistige Klarheit gewinnen kann.

Ashin Sopaka 2.jpgKölner Buddhismus Center e.V.

Das Kölner-Buddhismus-Center (KBC - Santi Dhamma Vihara) wurde von dem burmesischen Mönch Ashin Sopaka und seinen Freunden im Sommer 2005 ins Leben gerufen. Ashin Sopaka bemüht sich eine Brücke zwischen der ostasiatischen und westlichen Spiritualität zu schaffen, indem er die deutsche Sprache und die von Logik, Vernunft geprägte Mentalität erschließt und mit einbezieht.

Kushi Ling.gifKushi Ling Meditationszentrum

Das Meditationshaus Kushi Ling soll Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit bieten, durch intensive Meditationspraxis oder verwandte Übungswege Erfahrungen auf ihrem spirituellen Weg zu machen und ihr inneres Potenzial zu entwickeln.
Die meditative Praxis, die vom Haus organisiert wird, ist von den Inhalten und Methoden des Mahayana-Buddhismus inspiriert.

Lassalle Haus.pngLassalle Haus

Stille bewegt – uns und all jene, die das Lassalle-Haus aufsuchen. Stille ist zentrale Erfahrung auf unseren vier spirituellen Übungswegen Zen, Exerzitien, Kontemplation und Yoga. Kurse u.a. mit Paul Shepherd.

Lotos Vihara Berlin II.jpgLotos Vihara Meditationszentrum Berlin

Das Lotos Vihara Meditationszentrum ist eine Oase der Ruhe und der Einkehr, ein Ort zu Begegnung, zum Austausch und zur persönlichen Entwicklung. Das Zentrum ist offen für alle Interessierten.

buddha lanka.jpgMeditationszentrum Beatenberg

Buddhistisches Meditationszentrum im Berner Oberland, Schweiz. Es lehren u.a. Fred von Allmen, Ursula Flückiger, Joseph Goldstein, Carol Wilson, Sylvia Wetzel.

pauenhof.jpgPauenhof - Dharmasala

Das Projekt Pauenhof enstand im Jahr 1990/91. Die Idee ist, ein von Dharma Politik UNABHÄNGIGES, NICHT-RELIGIÖSES, NICHT-MONASTISCHES BUDDHISTISCHES Zentrum zu schaffen, in dem Kinder, Eltern, Laien und Ordinierte GLEICHERMASSEN willkommen sind.

Sarana.jpgSarana-Dhamma Treffpunkt in Bad Pyrmont

SARAṆA Dhamma-Treffpunkt ist aus dem Bedürfnis heraus entstanden, einen Ort zu haben, wo die ursprüngliche Lehre des Buddha praktiziert werden kann und interessierte Menschen mit dem Dhamma, der Lehre des Buddha, in Berührung kommen können.

Wir sind eine offene Gruppe von Dhamma-Praktizierenden. Unser Engagement ist Herzenssache und an keine Organisation gebunden.

spirit-rock.jpgSpirit Rock

Insight Meditation Center West (Jack Kornfield, Sylvia Boorstein u.a.)

Statdraum Köln.jpgStadtraum Köln

StadtRaum Köln möchte eine Verbindung schaffen zwischen dem Leben zu Hause und unseren spirituellen Wünschen. Das geschieht ganz praktisch durch seine Lage mitten in der Stadt und seinem Angebot an Meditation und Seminaren mit spirituellen Lehrern und Lehrerinnen.

Felsentor Schweiz.jpgStiftung Felsentor

Die Stiftung Felsentor wurde 1999 mit der Absicht ins Leben gerufen, hier einen Ort der Begegnung und der Einkehr entstehen zu lassen. Wir sind eine kleine buddhistisch orientierte interreligiöse Gemeinschaft, die auf der Rigi, einem autofreien Berg im Kanton Luzern, lebt, umgeben von Wäldern und Almen.

Tara Mandala.JPGTara Mandala

Retreat-Zentrum von Tsültrim Allione in Südwest-Colorado, USA

taramandala_Fichtheim.jpgTara Mandala - Zentrum

Tara Mandala - Zentrum für Buddhistische Lehren und Meditation Leiter: Dieter Kratzer

Tendar Chöling berlin.jpgTendar Choeling Tibetisches Zentrum Berlin

Tibetische-Buddhistisches Zentrum in der Gelug Tradition,
Geistliche Leitung Geshe Rigzin Gyaltsen

Theravada Salzburg.jpgTheravada Salzburg

Die „Theravada Gruppe Salzburg – Buddhistische Praxis im Alltag“ existiert seit September 1993 und ist seit Oktober 2006 ein eingetragener Verein mit Sitz in Salzburg. Wir haben die Praxis, Ergründung, Erklärung, Förderung und Umsetzung der Lehre des historischen Buddha Siddharta Gotama in unserer Kultur und Gesellschaft zum Ziel. Dies soll in zeitgemäßer Form und gegenseitiger Respektierung erfolgen, unter der Voraussetzung von Gewaltlosigkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, Mitfreude und Liebender Güte.  

Tibet Kailash Haus Freiburg.pngTibet Kailash Haus Freiburg

Buddhistisches Stadtzentrum in Freiburg