Seminare

Vipassana Sommer Retreat und Dharma Inquiry

30.06.2018 - 06.07.2018

Etc/GMT+1

Einsichts- und Achtsamkeitsmeditation (Vipassana) und kontemplative Untersuchung (Dharma Inquiry)

Leitung: 
Christopher Titmuss und Nicole Stern

Zen-Sesshin

10.07.2018 - 14.07.2018

Etc/GMT+1

„Das Sitzen selbst ist das Tun des Buddha“, sagt Dogen Zenji. Doch wer sich da auf das Kissen (oder den Stuhl) setzt, das ist erst mal ein Mensch, der aus einem ganz normalen, meist anstrengenden Alltag kommt.

Leitung: 
Christoph Genpo Hahn

Vipassana and Movement

18.07.2018 - 25.07.2018

Etc/GMT+1

In diesem traditionellen Vipassana-Retreat kultivieren wir Weisheit und eine mitfühlende Haltung durch systematische Schulung unserer Achtsamkeit.

In this traditional Vipassana retreat we cultivate wisdom and a compassionate attitude through systematically practicing mindfulness.

Leitung: 
Carol Wilson und Franz Möckl

4 Tage Metta-Meditation und Yoga

28.07.2018 - 01.08.2018

Etc/GMT+1

In diesen 4 Tagen gönnen wir uns konsequent aus dem Alltag auszusteigen, um unsere Herzenskräfte zu nähren und zu entwickeln.

Leitung: 
Ingeborg Mösching und Andrea Schartmann

Meditative Ferien

05.08.2018 - 09.08.2018

Etc/GMT+1

Yoga und Vipassana-Meditation

Leitung: 
Ruth Kölling und Wolfgang Presser

Geistesgegenwart - Herzensgegenwart

13.08.2018 - 19.08.2018

Etc/GMT+1

Bodhi College Meditationskurs

Die Buchung des Kurses erfolgt ausschließlich über das Bodhi-College (Web-Link):https://bodhi-college.org/de/events/geistesgegenwart-herzensgegenwart/

Leitung: 
Akincano M.Weber

Leben ist Wandel-Meditationskurs

22.08.2018 - 26.08.2018

Etc/GMT+1

Diese Lebensweisheit ist uns vertraut und doch sind wir ungeschickt im Umgang mit Veränderungen. In Buddhas Lehre ist Vergänglichkeit ein zentrales Thema: Veränderung ist ein Grundprinzip unseres menschlichen Daseins. Eine Ursache unseres Leidens ist, uns gegen diesen Wandel zu sträuben.

Leitung: 
Lama Djangchub (Jerena Smuk)

Einführung in die Zen-Meditation

31.08.2018 - 02.09.2018

Etc/GMT+1

Täglich 12-14 mal 15 Minuten stilles Sitzen (Zazen), Gehen (Kinhin), Einführungsvorträge und Gelegenheit zum Einzelgespräch. Wir bleiben während des Kurses im Schweigen.

Leitung: 
Paul F.Shepherd (Cho-un)

7-Tage Zen-Sesshin

02.09.2018 - 09.09.2018

Etc/GMT+1

Durch das stille Sitzen (Zazen) wächst innerer Frieden, Konzentration des Geistes und die Fähigkeit, auf einer tieferen Ebene zu leben.

Leitung: 
Paul F.Shepherd (Cho-un)

Vipassana

28.09.2018 - 03.10.2018

Etc/GMT+1

Vipassana bedeutet die Wirklichkeit so zu erfahren, wie sie von Moment zu Moment erscheint und in Frieden damit zu sein.

Leitung: 
Isis Bianzano

Dein Lied ist einzigartig, hörst du es?

08.10.2018 - 13.10.2018

Etc/GMT+1

Zen Peacemakers Retreat

Leitung: 
Barbara Salaam Wegmüller, Kursassistenz: Piet Essens, QiGong: Bettina Hofer,

Freude

17.10.2018 - 21.10.2018

Etc/GMT+1

Wir sehnen uns nach Freude und Leichtigkeit, doch unser Leben hält immer wieder Herausforderungen bereit.

Leitung: 
Lily Besilly

Vipassana-Meditationskurs und Metta

26.10.2018 - 04.11.2018

Etc/GMT+1

Leben bedeutet in Beziehung sein. In der Meditation entwickeln wir eine neue Qualität des In-Beziehung-Seins. Vipassana heißt „mit Achtsamkeit klar sehen“, Metta „liebevolle Güte“.

Leitung: 
Renate Seifarth

Stille und Stimme

07.11.2018 - 11.11.2018

Etc/GMT+1

In den Raum der Stille laden wir die Stimme ein. Wir erforschen, wie Stille und Stimme die Meditation vertiefen und das Herz öffnen.

Leitung: 
Agnes Pollner

Meditation: Geistesschulung und Herzensbildung

16.11.2018 - 23.11.2018

Etc/GMT+1

Die Schulung der Achtsamkeit hat inneres Wohl und Freiheit zum Ziel. Wir lernen dabei unweigerlich die Muster kennen, die uns von diesem Wohl trennen.

Leitung: 
Christoph Köck

Kum Nye - Tibetisches Heilyoga

27.11.2018 - 02.12.2018

Etc/GMT+1

Kum Nye (gesprochen Kum Nje) hat seine Wurzeln zum einen in dem tibetischen Yoga-System des Nying-thig tsa-lung (Yoga der feinstofflichen Energien), zum anderen in der medizinischen Tradition Tibets. Es wurde von dem Lama Tarthang Tulku in den Westen gebracht und in seinem Lehrbuch umfassend beschrieben.

Leitung: 
Matthias Steurich

Zen-Sesshin

10.12.2018 - 16.12.2018

Etc/GMT+1

Das sino-japanische Wort Sesshin bedeutet «mit dem Herz in Berührung kommen». Das Herz oder der Geist (japanisch: Shin oder Kokoro) ist das wahre Selbst, das wahre Faktum, das allen Verstand übersteigt.

Leitung: 
Paul F.Shepherd

Grüne Tara-Freie Frau

27.12.2018 - 05.01.2019

Etc/GMT+1

Meditationskurs für Frauen im Schweigen.

Voraussetzung ist eine Tara-Woche bei Sylvia Wetzel und regelmässige Tara-Praxis zu Hause. Nur vollständige Teilnahme möglich.

Leitung: 
Sylvia Wetzel, Kursassistenz: Alexandra Pfohlmann