AKTUELLES

Crowd-funding für Bücher von Ram Dass im Sadhana-Verlag Berlin

SEI JETZT HIER. REISE DES ERWACHENS und WIE KANN ICH HELFEN?

Für eine Neuauflage dieses Buches – und weitere von Ram Dass – reichen meine finanziellen Mittel als Ein-Mann-Verlag (Stewart Coltman) einfach nicht aus. Ich betreibe den Sadhana Verlag zwar seit 1976, aber er war nie ein kommerzieller Verlag, sondern resultierte aus meine Nähe zu Ram Dass als spiritueller Lehrer und dem Bedürfnis seine Bücher im deutschsprachigem Raum zugänglich zu machen. Dafür habe ich immer einen großen Teil meiner Mittel aus anderen Quellen in den Verlag investiert. Inzwischen stünde eine Neuauflage seiner wichtigsten Bücher – SEI JETZT HIER. REISE DES ERWACHENS und WIE KANN ICH HELFEN? an, für die mir das Geld aber fehlt. Deshalb meine Bitte um Spenden in dieser Crowd-Funding-Aktion zur Verwirklichung dieses Projekts. Jede Spendenhöhe ist willkommen, und falls erwünscht erhält jeder Spender den ersten Titel, der erscheint.

SADHANA VERLAG, Bundesallee 123, 12161 Berlin, sadhanaverlag@yahoo.de

Bankverbindung: Sadhana Verlag, Postbank Berlin, IBAN: DE 67 100 100 100 3997 73 109

8.-17.6.2018 im Seminarhaus Engl 9-Tage Vipassana          

mit Sayadaw U Indaka und Ariya B.Baumann

Sayadaw U Indaka ist der Abt der Chanmyay Myaing Meditationszentren in Yangon und Pyin Oo Lwin (Burma). In seinen Jahren als Novize und junger Mönch studierte er die buddhistischen Schriften unter dem berühmten Gelehrten Mahāgandhayon Sayadaw in Amarapura u.a.. Nachdem er die Studien abgeschlossen hatte, unterrichtete er für mehrere Jahre an verschiedenen Klöstern in Mandalay. Später praktizierte er Vipassana Meditation unter der Führung des Ehrwürdigen Sayadaw U Janaka, der ihn zum Meditationslehrer in seinem Meditationszentrum ernannte. Sayadaw U Indaka lehrte dort für einige Jahre, bevor er 2005 sein eigenes Meditationszentrum gründete.

Im Chanmyay Myaing Meditationszentrum begleitet Sayadaw U Indaka sowohl burmesische als auch ausländische Meditierende in der Vipassana und Metta Meditation. Er unterrichtet regelmässig in Malaysia und Singapur. Einige seiner Bücher sind auf Englisch bzw. Deutsch übersetzt worden, z.B. Metta als Grundlage der Vipassana Meditation (Michael Zeh Verlag) oder Bojjhanga – das Heilmittel, das alle Krankheiten zum Verschwinden bringt.

Weitere Informationen unter: www.meditation-in-burma.com

Ariya B. Baumann war von 1992 bis 2013 Nonne. Sie ordinierte und praktizierte Vipassana- und Metta-Meditation unter Sayadaw U Janaka in Burma. Nach Jahren der intensiven Praxis begann sie für die burmesischen Lehrer zu übersetzen und auch selbst zu lehren. Heute leitet sie weltweit Vipassana- und Metta-Meditationskurse, in denen die Metta-Chants ein wichtiger Bestandteil der Herzensentfaltung sind.

Achtsames Selbstmitgefühl / Mindful Self-Compassion (MSC)

Denis Bicanic bietet dazu Kurse in Landshut an

Kultursoziologe und Philosoph (Diplom/M.A.)

Hauptberuflich war ich lange Zeit in der Nachkriegsarbeit des Roten Kreuzes und der UNO in Kroatien tätig. Beim Roten Kreuz war ich zuständig für die Koordination von humanitärer Hilfe und sozialen Programmen in der vom Krieg schwer betroffenen Region im Süden von Kroatien während ich bei dem Entwicklungsprogramm der UNO kleine Infrastruktur-, Weiterbildungs- und Wirtschaftsprojekte betreut habe.

Während dieser Arbeit habe ich Achtsamkeit und Mitgefühl als Kraft- und Inspirationsquelle entdeckt und seit 2003 beschäftige ich mich intensiv mit deren Studium und Praxis. Unter anderem habe ich drei Jahre im Seminarhaus Engl (Niederbayern) gelebt und gearbeitet.

In 2014 und 2015 habe ich die Ausbildung zum MSC Lehrer (Mindful Self-Compassion, Trained Teacher) gemacht. Seit November 2014 arbeite ich hauptberuflich als Asylsozialberater für das HAUS INTERNATIONAL in Landshut.

Kontakt, Termine und mehr Infos: Herz & Weite

Technische Unterstützung bei unserer Website

Wir suchen jemanden der/die sich vorstellen kann uns bei unserer Website gelegentlich auf Dana-Basis technisch zu unterstützen. Kenntnisse in Drupal Version 5 wären notwendig. Solltet ihr Interesse haben kontaktiert uns doch bitte unter: info@seminarhaus-engl.de

Mitgliedschaft im Seminarhaus Engl

Wir sind auf die Unterstützung von Mitgliedern angewiesen, damit wir unsere Zielsetzung verfolgen können. Wir würden uns freuen, wenn auch Du Dich entschließen könntest uns ideell und finanziell zu unterstützen. Mitglied kannst Du werden mit einem Mindestbeitrag von 18€ im Quartal. Ein Beitrittsformular bekommst Du gerne von uns zugeschickt. Wir sind als "Seminarhaus Engl, Verein für buddhistisches Leben und Handeln" gemeinnützig anerkannt und finanzieren unsere Arbeit durch Überschüsse aus den Pensionspreisen, aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Literaturliste Buddhismus

auf der Website von Fred von Allmen gibt es eine gute Literaturliste zum Thema Buddhismus:

Adressen von Meditationsgruppen

Eine große Anzahl von Adressen für Meditationsgruppen gibt es u.a. auf den Seiten des Meditationszentrums Beatenberg und beim Buddha-Haus.

Veranstaltungskalender buddhistischer Gruppen und Zentren für Berlin-Brandenburg

Bubb - Buddhismus in Berlin und Brandenburg nennt sich ein vierteljährlich erscheinender Veranstaltungskalender der an vielen Stellen (z.B. Dharma-Buchladen, Aquariana, Zenit-Buchladen, Augen-Blick usw.) in Berlin kostenlos erhältlich ist. Dieser veranstaltungskalender informiert umfassend über buddhistische Aktivitäten in dieser Region.              Mehr Informationen

Retreatführer Asien

Dieter Baltruschat hat einen sehr informativen Retreatführer über Asien (Thailand, Myanmar, Nepal, Sri Lanka, Indien, Japan, Korea) zusammengestellt. Man kann ihn unter http://www.retreat-infos.de/ downloaden.

Vorträge zum Thema Buddhismus

Eine riesige Auswahl von Vorträgen internationaler und deutschsprachiger Vipassana-Lehrender zum direkt hören oder runterladen gegen Spende findet sich auf: www.Dharmaseed.org bzw. Meditationszentrum Beatenberg

Arbeitsretreat

Wir bieten Interessierten, die das Seminarhaus Engl bereits kennen, die Möglichkeit, im Rahmen eines Arbeitsretreats ins Engl zu kommen, uns zu helfen und Zeit für die eigene Praxis zu finden.

Mithilfe beim Kursvorbereitung

Wir bieten Gästen, die das Haus schon kennen, die Möglichkeit zwei Tage vorher zu kommen und mit zu helfen ( Hausputz, Rasenmähen) gegen freie Unterkunft und Verpflegung  für die zwei Tage.

Team

Im Augenblick arbeiten im Seminarhaus Engl 6 Personen  Ruth, Moni, Wolfgang, Piet, Jürgen und Gerda.

Vorschau bis Dezember 2018

28.9.-3.10. Vipassana                        Isis Bianzano

8.-13.10. Praxis der Zen-Peacemaker    Barbara Wegmüller

17.-21.10. Meditationskurs                  Lily Besilly

26.10.-4.11. Vipassana                       Renate Seifarth

7.-11.11. Meditationskurs                    Agnes Pollner

16.-23.11. Vipassana                          Christoph Köck

27.11.-2.12. Kum Nye                         Matthias Steurich

10.-16.12. Zen-Sesshin                      Paul F.Shepherd

27.12.-5.1.19 Grüne Tara, freie Frau     Sylvia Wetzel